Was sind Milchprodukte?

In kaum einem anderen Land werden so viele Milchprodukte verzehrt wie in Deutschland. Jährlich verzehrt durchschnittlich jeder deutsche Bundesbürger fast 70 kg Milchprodukte. Aber was genau versteht man eigentlich unter Milchprodukten?

 

Bei Milchprodukten, die auch als Milcherzeugnisse oder Molkereiprodukte bezeichnet werden, handelt es sich um Lebensmittel, die zum größten Teil aus Milch bestehen bzw. aus Milchbestandteilen gefertigt wurden. Alle Milchprodukte sind im Milch- und Fettgesetz in Verbindung mit der Milcherzeugnisverordnung gesetzlich festgelegt. Allerdings gibt es für bestimmte Milchprodukte wie zum Beispiel Butter und Käse gesonderte Verordnungen. Als Milchprodukte können verschiedene Milchsorten, die behandelt wurden, aber auch fermentierte Milcharten sowie Produkte, die durch Extraktion von Milchbestandteilen aus der Milch gewonnen wurden, bezeichnet werden.

 

Neben behandelten Milchprodukten bzw. behandelter Milch sind auch unbehandelte Milchprodukte erhältlich.

Hierzu zählen die Rohmilch, auch bekannt als Frischmilch, die Vorzugsmilch und der Rohmilchkäse. Zu den behandelten Milchprodukten zählen Dauermilchprodukte wie die Kondensmilch, Milchpulver, Molkepulver und Sahnepulver. Ferner gehören zur Gruppe der behandelten Milchprodukten verschiedene Milchsorten wie entrahmte Milch, Magermilch, homogenisierte Milch, pasteurisierte Milch, sterilisierte Milch, die teilentrahmte oder fettarme Milch, thermisierte Milch, die ultrahocherhitzte Milch, die auch als H-Milch oder UHP-Milch bezeichnet wird sowie die Vollmilch und die ESL-Milch.

 

Fermentierte Milchprodukte erfreuen sich in Deutschland ebenfalls größter Beliebtheit. Wobei es sich dabei handelt, wissen jedoch nur die wenigsten. Butter, Butterschmalz, Halbfettbutter, Käse, Frischkäse, Weichkäse, halbfester Schnittkäse, Schnittkäse und Hartkäse sowie Milchmischerzeugnisse, Molke, Quark, Sahne, Kaffeesahne, Sauermilch-Produkte, Buttermilch, Dickmilch, Joghurt, Kefir, Schmand und die beliebte Creme fraiche sind alles fermentierte Milchprodukte.

 

 

 

Milch und verschiedene Milchbestandteile wie das Kasein, also das Milcheiweiß oder Molkenproteine, das Milchfett, der Milchzucker und Milchnebenprodukte wie die Molke oder die Buttermilch werden in der Lebensmittelindustrie, in Bäckereien, der Getränkeproduktion und der Kosmetikindustrie als Basis für viele weitere Produkte verwendet. So besteht Milcheis zum Beispiel nicht nur aus Milch, sondern häufig auch aus Milchpulver, Molkepulver, Milchfett usw. Auch in Milchschokolade ist meist Milchpulver enthalten. Sogenannte Milchserumgetränke wie Rivella, werden zum größten Teil aus Molke hergestellt. In der Kosmetik wird häufig Ziegenbutter verwendet, während Badezusätze Molke beinhalten können. Kunststoffe lassen sich aus Kasein herstellen. Kaseinkunststoffe zählen zur ersten Kunststoffgeneration. Aus diesem wertvollen Milchbestandteil wurden unter anderem Kämme, Möbelgriffe und Kunsthorn für Knöpfe gefertigt.

Versandkostenpauschale

egal wie viel und aus welchen Ländern Sie bestellen,

Sie zahlen nur einmalig eine Versandkostenpauschale! Bei einem bestimmten Warenkorbbetrag liefern wir in alle aufgeführten Länder sogar Versandkostenfrei!

kaese-selber.de

ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlineshop mit

Gütesiegel und Käuferschutz.


kaese-selber.de bewertungen
Newsletter

Angebote, Neuigkeiten und Gutscheine kostenlos per E-Mail erhalten!

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.