REZEPT MIT MILCHSÄUREBAKTERIEN!

Käse selber machen - Mozzarella

>>>HIER KLICKEN<<<  UTENSILIEN PASSEND ZUM REZEPT

5 Liter pasteurisierte Vollmilch (Frischmilch) mit mind. 3,5 % Fett in Kochtopf geben.

(keine ESL-Milch oder H-Milch verwenden)

 

1. Hinweis: Beim herstellen von Milch- und Milchprodukten auf hygienisches Arbeiten achten!

 

2. Hinweis: Bei Rohmilch wird empfohlen, die Milch auf ca. 75°C für ca. 30 Sekunden zu erhitzen (pasteurisieren), um produktschädliche und krankheitserregende Keime abzutöten und die Milch danach auf 40°C zu kühlen.

 

Anwärmen auf 40°C. 

 

½ Teelöffel (ca. 0,5g) T1 Mozzarella Kultur

 

 und

 

1 ml (ca. 40 Tropfen) Calciumchlorid (zur Verbesserung der Gallertfestigkeit) mit ca. der 10 - fachen Menge kaltem Wasser verdünnt der Milch hinzugeben und gut verrühren. 

 

ca. 45 Min. vorreifen lassen

 

 

Anschließend Milch auf 40 °C nachwärmen und

einlaben mit 1 ml (ca. 40 Tropfen) Lab 

 

Lab sollte mit ca. der 10 – fachen Menge kaltem Wasser verdünnt werden und wird anschließend in die Milch eingerührt, die Milch muss dann sofort still gelegt und darf bis zum Schneiden nicht erschüttert werden (sonst wird die Gallerte rissig).  

 

1.Schneiden in Säulen ca. 2,5 cmbreit (ca. 30 Min. nach Labzugabe). 

 

ca. 10 Min. setzen lassen. 

 

2.Schneiden in Quadrate (Würfel) auf Bruchgröße (Walnuss ca. 2,5 x 2,5 cm). 

 

Bruch- Molkegemisch reifen lassen 

 

nach ca. 120 Min.

Abfüllen ohne Molke in Käsetuch (Abtropfsieb)

und Molke abtropfen lassen (Molke dabei auffangen und zurück in den Behälter leeren)

 

nach ca.10 Min. Abtropfzeit

Bruch in quadratische handgroße Portionen schneiden ca. 7 x 7 cm 

 

Die aufgefangene Molke (50% Molke mit 50% Wasser verdünnt)

auf 80 – 85°C erhitzen

 

die einzelnen Portionen (mit z.B. einem Spätzleheber) in das heiße Molke- Wassergemisch ca. 5-10 Sekunden eintauchen / wieder rausholen und die Masse mit der Hand (Einweghandschuhe anziehen) Formen, Kneten und in Fäden ziehen.

Diese Schritte 3-4 mal wiederholen, bis eine Kaugummiartige Masse entstanden ist und diese dann anschließend zu Mozzarella Kugeln Formen. 

 

nach dem Formen

die Mozzarella Kugeln sofort in ein kaltes Wasser geben und dort mindestens 15 Min. festigen lassen.

 

Anschließend die Mozzarella Kugeln in einen Becher oder Beutel mit Wasser und

ca. 1 %iger Speisesalzlösung und

ca. 20 Tropfen Calciumchlorid

dem Wasser hinzugeben und aufbewahren.

 

ca. 8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Nun sind die Mozzarella Kugeln servierfertig und so mehrere Tage im Kühlschrank haltbar.

Mit Kräutern, Tomaten und Essig verfeinert, ist es so ein leckerer Snack.

 

 

Alle Angaben sind Richtwerte (ohne Gewähr) und können nach Belieben verändert werden.

 

 

 

Viel Spaß beim Käse selber machen, wünscht:

www.kaese-selber.de

 

Utensilien passend zum Rezept:


Produktempfehlung (in nur 1 Stunde zum eigenen Mozzarella):


Download
Mozzarella kaese-selber.de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.4 KB