Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher Einkaufen

E-Mail Support

 

Käseschule Termine

Vor Ort: Lauben

09.12.2017

06.01.2018

03.02.2018

03.03.2018

07.04.2018

Erlebnistag:

Termine folgen

×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Die Bedeutung von Milchsäurebakterien

Milchsäurebakterien dienen zur Milchsäuregärung. Milchsäurebakterien sind dazu in der Lage, Zucker zu Milchsäure abzubauen und rufen dadurch eine Milchsäuregärung hervor, die für die Herstellung von verschiedenen Produkten wie zum Beispiel Joghurt erforderlich ist.

Milchsäurebakterien benötigen für die Energiegewinnung Kohlenhydrate, also Zucker. Sogenannte homofermentative Bakterien produzieren ausschließlich Milchsäure. Heterofermentative Bakterien hingegen produzieren nicht nur Milchsäure, sondern meistens auch noch Ethanol und Kohlendioxid.

Neben Milchsäurebakterien gibt es noch einige weitere Bakterien, die Milchsäure produzieren. Milchsäurebakterien sind jedoch die einzigen Bakterien, die aufgrund ihres Stoffwechsels, dazu in der Lage sind, eine Gärung auszuführen, auch wenn Sauerstoff vorhanden ist. Milchsäurebakterien sind nur im Darm sowie in Schleimhäuten von Säugetieren, in Pflanzen, in Milch und an allen Orten, die mit Milch in Berührung kommen vorhanden.

Milch kann in unterschiedliche Güteklassen eingeteilt werden. Enthält die Milch pro Milliliter weniger als 100.000 Keime, entspricht sie der Güteklasse 1. Enthält sie mehr als 100.000 Keime, entspricht sie der Güteklasse 2. In den meisten Milchsorten ist derzeit ein durchschnittlicher Wert von 20.000 Keimen pro Milliliter zu finden. Die Qualität der Milch spricht also für sich. Milch wird stets kontrolliert. Die Anzahl der Keime sagt jedoch nichts über die Milchsäurebakterien aus.
Milchsäurebakterien zählen zu den wichtigsten Bakterien in der menschlichen Darmflora und der Vaginalflora. Verschiedene Arten von Milchsäurebakterien sind von besonders hohem Wert.
Sie werden zur Konservierung von verschiedenen Lebensmitteln wie Joghurt, Kefir, Sauermilch und Käse eingesetzt.
Aber auch zur Konservierung von Sauerkraut, für die Herstellung von Sauerteig, zur Kariesprophylaxe und zur Hautpflege sind verschiedene Michsäurebakterien von großem Nutzen. Der sogenannte 'Lactobacillus casei' ist in vielen Produkten enthalten, die bei regelmäßigem Verzehr das Wohlbefinden steigern und das Immunsystem stärken können.

Teilen:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Utensilien
Käse selber machen Starter Set Käse selber machen Starter Set
ab 39,95 € * 51,90 € *