Kostenloser Versand

Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

E-Mail Support

E-Mail Support

Käse Selber Logo Menu
×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Frischkäse selber machen aus Joghurt

An heißen Sommertagen gibt es nichts Leckeres als ein Stück Brot, dick bestrichen mit einem herrlich cremigen Frischkäse. Doch es geht noch besser. Wie wäre es damit: Frischkäse selber machen aus Joghurt - Ihr eigener Käse. Wer sich mit der Herstellung von Käse aus Joghurt und Milch auskennt, weiß, dass es etwas Zeit und Geduld erfordert, Käse selber zu machen. Die Milch muss mit Hilfe von Lab und Milchsäurebakterien eingedickt werden und dann von der Molke getrennt werden. Daran schließt sich der Reifeprozess an, bevor der fertige Käse genossen werden kann.

Frischkäse selber machen aus Joghurt - unglaublich einfach!

Frischkäse selber machen aus Joghurt ist kinderleicht. Es werden nur wenige Hilfsmittel benötigt und die Zubereitung dauert nicht mal fünf Minuten. Natürlich gibt es auch bei der Frischkäseherstellung eine gewisse Wartezeit.

Benötigte Utensilien

Um eine Portion Käse aus Joghurt herzustellen brauchen Sie: 1 Käsetuch, 1 einfaches Sieb oder ein spezielles Käseabtropf-Sieb, 1 Schüssel, 500 g Naturjoghurt.

Zum Frischkäse selber machen aus Joghurt eignet sich am Besten ein fettreicher Naturjoghurt oder Joghurt nach griechischer Art. Der Fettanteil sollte zwischen 3,5 % und 10 % liegen. Anstatt fertigen Naturjoghurt zu kaufen, können Sie diesen auch selbst herstellen. Erfahren Sie in unserem Joghurt-Rezept, wie Sie Naturjoghurt zubereiten können.

Und los geht's!

Legen Sie das Sieb mit dem Käsetuch aus und achten Sie darauf, dass es keine Falten schlägt, sonst kann es etwas knifflig sein, den Käse später zu entfernen. Stellen das Sieb auf die Abtropfschüssel, so dass zwischen Schüssel und Sieb ein ausreichender Zwischenraum bleibt, wo die Molkeflüssigkeit ablaufen kann. Geben Sie nun den Joghurt auf das Tuch. Der Joghurt sollte jetzt für mindestens 12, noch besser 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank abtropfen. Und schon haben Sie Ihren eigenen Käse aus Joghurt hergestellt.

Kleine Tipps zum besseren Gelingen

Je länger der Joghurt abtropft, desto fester wird am Ende der Frischkäse. Das Käsetuch sollte frei von Seifenresten sein, da der Käse den Waschmittelgeruch annimmt. Aus ähnlichem Grund muss der Käse, während er im Kühlschrank abtropft, unbedingt abgedeckt sein, da er sonst die Gerüche der anderen Lebensmittel aufnimmt.

Frischkäsevarianten ohne Ende

Ist der selbst gemachte Frischkäse erst einmal fertig, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kreieren Sie Ihren ureigenen Käse ganz nach Ihrem Geschmack. Sie können ihn nach Belieben Salzen, Pfeffern oder mit Kräutern verfeinern. Einen sehr leckeren Brotaufstrich erhalten Sie, wenn Sie Ihren Frischkäse mit etwas Thunfisch und klein geschnittener Paprika mischen. Ein ganz besonderer Genuss, egal ob allein oder in geselliger Runde.

Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge zu "Frischkäse selber machen":

Teilen:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.