Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher Einkaufen

E-Mail Support

 

Käseschule Termine

Vor Ort: Lauben

09.12.2017

06.01.2018

03.02.2018

03.03.2018

07.04.2018

Erlebnistag:

Termine folgen

×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Leckeres Käsegericht passend zur Adventszeit!

Es ist schon wieder soweit – die Kerzen sind angezündet und der Vorweihnachtsstress beginnt. Es ist Advent und schon macht man sich Gedanken, was noch alles erledigt werden muss und welche Geschenke wohl dieses Jahr die passenden sind. Aber was ist mit der Besinnlichkeit? Die bleibt wohl wieder auf der Strecke – wie jedes Jahr. Das muss alles nicht sein! Sicherlich müssen ein paar Geschenke her, damit gerade die Kleinsten an Weihnachten keine langen Gesichter machen, aber jeder von uns sollte sich auch Zeit nehmen für die Familie, für die Freunde oder für kulinarische Köstlichkeiten, die die Stimmung auf ein weihnachtliches Level bringen.

Und damit sind wir auch schon im Thema: nämlich der Gaumengenuss im Advent. Und hier ist nicht die Rede von Stollen oder Mürbeteigplätzchen mit Liebesperlendekor, sondern von Käse. Ja, Ihr habt richtig gelesen: Käse. Käse ist der ideale Begleiter rund um Weihnachten. Von herzhaft bis süß – aus Käse lässt sich so viel zaubern…man kann es förmlich riechen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer wohltuenden heißen Käsesuppe? Sie ist lecker, schnell gemacht und lässt Eure ganze Familie ins Schwärmen kommen, so viel ist mal sicher. Alles, was der Hobbykoch (oder jede gut gelaunte Mutter) dafür braucht, ist ein Stück klein geschnittene Zwiebel, Butter, Mehl, ein Suppenwürfel ohne Fleisch, ein paar Ecken Schmelzkäse, etwas Liebstöckel und Schnittlauch zum Garnieren. Hier sei aber erwähnt, dass Schmelzkäse nicht gleich Schmelzkäse ist, das wisst Ihr sicherlich. Leckeren und dazu gesunden Weichkäse kann man ganz leicht selber machen. Das ist der Wahnsinn und damit gelingt die beste Käsesuppe. Auf diese Weise werden auch die Kleinsten zu Käseliebhabern.

Aber nun zur Zubereitung: Die Zwiebel wird in Butter unter Zugabe von Mehl goldbraun angeröstet und schon steigt ein lieblicher Duft in die oberen Kinderzimmer. Dazu kommen dann ca. ¾ Liter Wasser, der Suppenwürfel, die Gewürze und die schmackhaften selbst gemachten Käsestücke. Das alles wird fest durchgeschlagen…und schon stehen Eure Kinder in der Küche und fragen nach dem Duft. Was kann denn noch festlicher sein?

Lasst uns noch einen Schritt weiter gehen, nämlich raus aus dem Advent und rein ins Wohnzimmer unter den Weihnachtsbaum. Auch hier könnt Ihr festlichen Käsegenuss unterbringen. Wer noch ein passendes Geschenk für die Oma, die Schwester oder den Kollegen sucht, der kann durchaus im Käse-Bereich fündig werden. Die Rede ist zum Beispiel vom unserem Käse selber machen - Weihnachtsset.

Auch für Kinder bietet sich diese wunderbare Möglichkeit an, denn damit könnt Ihr wiederum wertvolle Zeit mit den Kindern verbringen. Da ist es zunächst total spannend, die einzelnen Komponenten, wie die Rezeptmappe, den Bruchschneider, die Käseform oder das Thermometer aus dem liebevoll gestalteten Weihnachtspapier auszupacken. Aber dann: Dann geht der Frage-Wahnsinn los. „Was ist das?“, „Wofür braucht man das denn?“ oder „Können wir das gleich ausprobieren?“ Nehmt Euch die Zeit und genießt die strahlenden Kinderaugen! Fangt einfach an Euren Käse selber zu machen – was kann denn schöner sein?

Wir wünschen frohe Stunden und eine besinnliche "Käse- Vorweihnachtszeit"!

Teilen:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Utensilien
Käse selber machen Starter Set Käse selber machen Starter Set
ab 39,95 € * 51,90 € *