Kaese-Selber Newsletter

...jetzt kostenlos abonnieren

Möchten Sie Infos, aktuelle Gutscheine und Angebote über unser Sortiment erhalten? Dann melden Sie sich einfach hier in unserem Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Kostenloser Versand

Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher einkaufen

Sicher Einkaufen

E-Mail Support

E-Mail Support

Käse Selber Logo Menu
×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Joghurt selber machen

Sie möchten Joghurt selber machen? In unserem Joghurtrezept zeigen wir Ihnen, wie Sie in nur wenigen Schritten Ihren eigenen Joghurt herstellen können. Viel Spaß und gutes Gelingen bei Ihrer Joghurtherstellung!

Das wird benötigt:

1 Liter H–Milch (eignet sich am besten, muss nicht erhitzt werden) mit 3,5 % oder 1,5 % Fett in Kochtopf geben.

Hinweise:

Bei Rohmilch wird empfohlen, die Milch auf ca. 90°C für 10 Minuten zu erhitzen, um möglichst viele produktschädliche Keime abzutöten. 

Vorgehensweise:

  1. Anwärmen auf 45°C.

  2. ½ Teelöffel (ca. 0,5g) Joghurtkultur und ggf. 2 - 4 Esslöffel Milchpulver (Magermilchpulver), damit der Joghurt Stichfest wird, zugeben, gut verrühren und in 1 Liter Glas abfüllen.

  3. Reifen für 5 – 9 Stunden bei 40 – 45°C, (bis gewünschte Festigkeit erreicht) Glas auf warmen Heizkörper stellen in Handtücher einwickeln oder in eine Styroporbox stellen, damit die Reifetemperatur gehalten wird.

  4. Wenn gewünschte Festigkeit erreicht, im Kühlschrank runter kühlen und lagern

  5. Mit Früchten oder Marmelade verfeinert, kann man daraus einen leckeren Fruchtjoghurt kreieren. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Die Utensilien passend zu unserem Joghurt-Rezept finden Sie hier:

Wissenswertes zu Naturjoghurt

Ist Joghurt gesund?

Die stark gezuckerten und mit künstlichen Aromen und Zuckerfrüchten versetzten Varianten im Kühlregal des Supermarktes sind alles andere als gesund. Das ist jedem von uns klar. Doch natürlicher Joghurt ohne Zusätze bildet einen guten Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Wenn Sie dann noch Ihren Naturjoghurt selber machen, wissen Sie genau, was drin ist.

Zucker in Naturjoghurt

Dass Naturjoghurt gesund ist, haben wir bereits festgestellt. Doch nicht überall, wo „Natur“ draufsteht, ist auch tatsächlich Natur pur drin. Manchmal befindet sich dennoch Zucker in Naturjoghurt, obwohl es sich nicht um einen Fruchtjoghurt handelt. Hier hilft nur, die Inhaltsangaben genau zu lesen. Wollen Sie absolut auf Nummer sicher gehen, können Sie schnell und einfach nach unserer oben beschriebenen Methode Ihren Naturjoghurt selber machen.

Stichfester Joghurt

Sie haben schon des Öfteren Joghurt selbst gemacht und würden jetzt gerne einmal stichfesten Joghurt zubereiten? Erfahren Sie in unserem Beitrag, wie Ihnen stichfester Joghurt gelingt.

Rezepte mit Naturjoghurt

Wie wäre es, wenn Sie Ihr Eis im Sommer einfach mal selber herstellen oder Ihren eigenen Fruchtjoghurt zubereiten? Aus Naturjoghurt und (gefrorenen) Früchten zaubern Sie im Handumdrehen köstliche Verführungen. Die Süße darf dabei gerne auch aus Bananen oder Datteln kommen. Natürlich ist ebenso gegen einen Löffel Honig oder Ahornsirup nichts einzuwenden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Sollte Ihnen mal wirklich gar nichts einfallen: In unserem Blog finden Sie eine Vielzahl leckerer Naturjoghurt Rezepte.

Hier können Sie unser Joghurt-Rezept im PDF-Format herunterladen und für Zuhause ausdrucken:

Download Joghurt-Rezept

Alle Angaben sind Richtwerte (ohne Gewähr) und können nach Belieben verändert werden.

Viel Spaß beim Käse selber machen, wünscht:

www.kaese-selber.de

Teilen:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Utensilien